DATENSCHUTZ

Informationen zu den Datenschutzrichtlinien, die im Rahmen der Webdienste von ZTE Austria zur Anwendung kommen.

Persönliche Daten, die beim Kontaktieren von ZTE Austria GmbH übermittelt werden.

Umfang und Art der verlangten Personendaten hängen vom Zweck und der Art der Kontaktaufnahme ab. Wird die Firma über Telefon, Email, etc. kontaktiert, kann es notwendig sein, dass Daten wie Vorname oder Name, oder Firmenname , Adresse, Emailadresse, Telefonnummer, Kontonummer, etc. übermittelt werden müssen. Alle so erhaltenen Informationen werden vertraulich zwischen dem Kunden und  ZTE Austria GmbH behandelt und werden nicht in einer Datenbank gespeichert sondern nur einmalig und im Rahmen eines nicht-wiederkehrenden Identifikationsprozesses verwendet

Anonymität

Internetuser, die unsere Webdienste nutzen, bleiben  anonym. Informationen, die in Systemprotokollen erfasst werden,  werden von ZTE Austria GmbH. für technische Zwecke im Zusammenhang mit unserer Serveradministration verwendet. Des weiteren behält sich ZTE Austria GmbH das Recht vor, diese Informationen zum Zwecke der Sammlung demographischer  Statistikdaten zu verwenden.

Laufende Mitteilungen

Um laufende Mitteilungen über unsere Firma und deren neueste Produkte zu bekommen, müssen die User ihre Emailadressen übermitteln. Diese Adressen werden von ZTE Austria GmbH lediglich zum Zwecke der Übermittlung der gewünschten Informationen verwendet. Dieser Dienst ist in der Sektion NEWSLETTER erhältlich.

Schutz der persönlichen Daten und Recht auf Vertraulichkeit.

Alle persönlichen Daten von Usern, die ZTE Austria GmbH im Rahmen seiner Webdienste erfasst, werden so gesichert und verarbeitet, dass deren Sicherheit gewährleistet wird.

Änderungen in den Vertraulichkeitsbestimmungen

ZTE Austria GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen zu den hier festgesetzten Bestimmungen einzuführen. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Usern, regelmäßig den Inhalt der Bestimmungen zu überprüfen, um so über eventuelle Änderungen und Updates informiert zu sein..